Medienmitteilungen Luzerner Forum

21. Juni 2017

11 Jahre Luzerner Forum

Am 20. Juni 2017 feierte das Luzerner Forum sein elfjähriges Bestehen mit einem Festakt bei der Stiftung für Schwerbehinderte Luzern (SBBL) in Rathausen. Altstadtrat Ruedi Meier hielt die Festrede, das Jubiläumsbuch wurde vorgestellt und der RVK spendete der SSBL 5'000 Franken.

Medienmitteilung (PDF)


10. Mai 2017

Elefantenrunde zur «Altersvorsorge 2020» in Luzern: Engagierte Auseinandersetzung vor vollen Rängen

Das Luzerner Forum hat eine öffentliche Podiumsveranstaltung zur Rentenreform «Altersvorsorge 2020» durchgeführt. Dazu trafen sich die Spitzen der vier Bundesratsparteien am 10. Mai 2017 zur Diskussion an der Universität Luzern.

Medienmitteilung (PDF)


13. Dezember 2016

Elefantenrunde zur «Altersvorsorge 2020»: - Parteipräsidenten kommen zur öffentlichen Diskussion nach Luzern

Das Luzerner Forum organisiert eine öffentliche Podiumsveranstaltung zur Rentenreform «Altersvorsorge 2020». Am 10. Mai 2017 treffen sich die Spitzen der Bundesratsparteien zur öffentlichen Diskussion in Luzern.

Medienmitteilung (PDF)


9. November 2011

Hannes Blatter neuer Geschäftsführer

Der Politologe Hannes Blatter (41) übernimmt ab 1. April 2012 die Geschäftsführung beim Luzerner Forum für Sozialversicherungen und Soziale Sicherheit.

Medienmitteilung (PDF)


21. März 2011

Daniela Brusa heisst die neue Geschäftsführerin des Luzerner Forums

Daniela Brusa wird ihre neue Funktion Ende April antreten. Sie tritt als zweite Geschäftsführerin die Nachfolge von Rolf Kurath an, der Anfang Mai 2011 ins Konzernmanagement der Schweizerischen Post wechseln wird.

Medienmitteilung (PDF)


24. Februar 2010

Das Luzerner Forum wächst und lädt ein zur Debatte über die Ergänzungsleistungen für Familien

Neue Mitglieder des Vereins Luzerner Forum für Sozialversicherungen und Soziale Sicherheit sind die Ausgleichskasse Luzern, die IV Luzern, die Dienststelle Wirtschaft und Arbeit (wira) und die Zentralschweizer BVG- und Stiftungsaufsicht (ZBSA). Ihre Geschäftsleiter wurden in den Vorstand gewählt.
Die prominent besetzte Vorabend-Veranstaltung vom 27. April stellt die Ergänzungsleistungen für einkommensschwache Familien zur Debatte.

Medienmitteilung (PDF)


29. Januar 2009

Verein «Luzerner Forum für Sozialversicherungen und Soziale Sicherheit» gegründet

Das Potenzial der Luzerner Akteure im Interesse der Sozialversicherungs- und Hochschulstadt Luzern besser zu nutzen, das ist das Ziel des Vereins „Luzerner Forum für Sozialversicherungen und Soziale Sicherheit" (abgekürzt Luzerner Forum). Der Verein löst die bestehende Einfache Gesellschaft ab. Gründungsmitglieder des Vereins sind Caritas Schweiz; CONCORCIA; CSS Versicherung; Hochschule Luzern; RVK – Verband der kleinen und mittleren Krankenversicherer; Stadt Luzern; Suva; Universität Luzern; VPS Verlag Personalvorsorge und Sozialversicherung AG sowie Xundheit, Öffentliche Gesundheitskasse Schweiz – alle mit Sitz in Luzern.

Medienmitteilung (PDF)


29. September 2008

60 Jahre AHV - welche Zukunft wollen wir?

60 Jahre AHV sind nicht genug - darin waren sich die Referenten an der zentralschweizerischen Fachtagung zur Zukunft der Altersvorsorge einig. Mit dem Bundespräsidenten, den Präsidenten der Konferenz der Kantonsregierungen und der Städteinitiative Sozialpolitik sowie einer Vertreterin der Denkfabrik Avenir Suisse trafen sich in Luzern hochkarätige Referenten zu einem Gedankenaustausch. Die AHV ist zukunftstauglich, aber es müssen schrittweise Anpassungen an die moderne Arbeits- und Lebenswelt erfolgen. Das Regelrentenalter 65 muss noch weiter flexibilisiert werden. Wie dies aber zu erfolgen hat und wie die Kosten verteilt werden sollen, darin konnte noch kein Konsens erkannt werden.

Medienmitteilung zur Veranstaltung (PDF)


24. September 2007

Sozialpolitische Herausforderungen der nächsten Legislatur

Wichtige Informationen über sozialpolitische Positionen: Das Luzerner Forum für Sozialversicherungen und Soziale Sicherheit interviewt 10 Luzerner Kandidatinnen und Kandidaten für den National- oder Ständerat.
Die öffentliche Veranstaltung findet statt am Montag, 24. September 2007, 17'30 – 19'00, Auditorium der HSA Hochschule für Soziale Arbeit, Inseliquai 12B, Luzern (Gebäude Lakefront/Radisson SAS).

Medienmitteilung (PDF)