13. Juni 2018 Netzwerk-Apéro CSS Versicherung

«Kontrolle der Rechnungen in der Krankenversicherung: Einsicht in ein dynamisches Massengeschäft»

Exklusiver Anlass für die Kader unserer Träger- und Partnerorganisationen

13. Juni 2018 Netzwerk-Apéro CSS Versicherung

Die Rechnungsprüfung gehört zum wichtigsten Kerngeschäft einer Krankenversicherung. Hunderte Millionen von Franken hat die CSS im Jahr 2017 zugunsten ihrer Versicherten gespart. Unter anderem dank einer konsequenten Rechnungsprüfung und der Missbrauchsbekämpfung. 16 Millionen Rechnungen gehen bei der CSS jedes Jahr ein – täglich rund 60'000. Bedenkt man, dass jede einzelne Rechnung im Durchschnitt acht Rechnungspositionen umfasst, sind es gar 128 Millionen Positionen, welche das System mit Unterstützung der Mitarbeitenden der Leistungsprüfung einer strikten Kontrolle unterzieht.

Rund drei Viertel der Rechnungen werden vollautomatisch kontrolliert und verarbeitet – aber immer noch verbleiben Millionen von Dokumenten, die vertieft angeschaut werden müssen.
 
 Philomena Colatrella, CEO CSS Versicherung
 

Trotz dieser Anstrengungen kommt ein Expertenbericht des Bundesrates aus dem Jahre 2017 zum Schluss, dass die entsprechenden Bestimmungen des KVG noch entschlossener umzusetzen seien. «Dazu gehört insbesondere, dass die Krankenversicherer ihre Kontrollsysteme und –instrumente weiter verbessern, um mehr Rechnungen systematisch zu prüfen und die WZW-Kontrolle durchführen zu können.»

Philomena Colatrella, CEO CSS Versicherung, und Sanjay Singh, Leiter Konzernbereich Leistungen & Produkte informierten die rund 70 Teilnehmenden über dieses dynamische Kerngeschäft der Krankenversicherung. An Marktständen gaben die Mitarbeitenden der CSS zudem detaillierte Einblicke, mit welch ausgeklügelten Methoden die CSS Versicherung die Kontrollen durchführt. «Wir nehmen unsere Verantwortung als Krankenversicherung wahr, indem wir die Rechnungen systematisch überprüfen, konsequent gegen Missbrauch vorgehen und unsere Kunden so vor ungerechtfertigten Ausgaben schützen.», hält CEO Philomena Colatrella abschliessend fest. 

Anmeldeformular

Photos der Veranstaltung

Hier finden Sie Eindrücke dieser Veranstaltung.

Video der Veranstaltung

Hier finden Sie das Video der Veranstaltung.

Präsentation
Einführung von Philomena Colatrella
 
Medienmitteilung
Medienmitteilung vom 14. Juni 2018 
 
Programm Netzwerk-Apéro 

16:30

Begrüssung durch Philomena Colatrella, CEO CSS Versicherung

16:40

Freie Besichtigung verschiedener Elemente der Rechnungsprüfung an Marktständen

17:20

Ende der Präsentation an Markständen, Fortführung des Programms im 5. OG

17:30

Einführung durch Philomena Colatrella, CEO CSS Versicherung

17:45

Referat von Sanjay Singh, Leiter Leistungen & Produkte, Herausforderungen
der Rechnungsprüfung und deren Bewältigung? 

18:15

Diskussion

18:25

Abschluss durch Hannes Blatter, Geschäftsführer des Luzerner Forums

ab 18:25

Apéro riche im Restaurant Time Out (5. OG)

ca. 20:00

Ende der Veranstaltung

 
Veranstaltungsort
CSS Versicherung
Tribschenstrasse 21
CH–6005 Luzern

Medienpartner